Dieses Modul informiert Mitarbeiter in ca. 15 Minuten über geltende Unfallverhütungsvorschriften im Fuhrpark. Dabei werden Themen wie Ladungssicherheit und die Anbringung von Navigationsgeräten, die Prüfungspflicht des Fahrers, Führerscheinkontrolle, Fahr- und Arbeitsweise, Lenk- und Ruhezeiten, sowie die Warnwestenpflicht, Fahrzeugbreite und Wagenpflege behandelt. Außerdem wird auf die Folgen einer Nichtbeachtung dieser Regelungen und den Umgang mit begangenen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr eingegangen. In einem zweiten Schritt überprüft ein kurzer Test mit fünf zufällig ausgewählten Fragen das soeben Gelernte. Abschließend bestätigt der Mitarbeiter elektronisch den Erhalt der Belehrung und das buchende Unternehmen wird binnen 24 Stunden über die erfolgreiche Bearbeitung des Moduls informiert.