Das umfangreiche Lernprogramm „Wirtschaftslehre“ basiert auf Angeboten aus der eLearning-Bibliothek der TÜV Rheinland Akademie.

Im ersten Bereich „Lern- und Arbeitstechniken“ werden die Lerner einleitend sensibilisiert für den Umgang mit Informationsquellen und Arbeitsmaterialien, sie erhalten Wissen zu den Grundlagen der Teamarbeit, des Projekt- und Zeitmanagements und erfahren, wie gemeinsam gewonnene Erkenntnisse anschaulich präsentiert werden.

Der zentrale zweite Bereich, die „Allgemeine Wirtschaftslehre“, befasst sich mit Geschäftsprozessen und betrieblicher Organisation, Markt- und Kundenbeziehungen, betriebswirtschaftlichen Grundlagen sowie volkswirtschaftlichen und sozialen Zusammenhängen.

Der dritte Themenbereich „Beratung und Vertrieb“ legt die Grundlagen für eine erfolgreiche Kundenbindung und -beratung. Die Lerner befassen sich mit den Themen „Situationsgerecht beraten“, „überzeugend in Präsentationen informieren“, sowie „zielgerichtet Kunden gewinnen“.

Der vierte Bereich „Service und Support“ behandelt das Thema der Pflege von Kundenkontakten. Unter der Überschrift „Service- und kundenorientierte Kommunikation“ nimmt der kundenorientierte Telefonservice einen breiten Raum ein.

Die abwechslungsreichen und informativen Module enthalten je nach Inhalt Checklisten, Fallstudien, Trainingsaufgaben und Wissenstests.

Einen detaillierten Überblick über die Inhalte bietet die Modulbeschreibung Wirtschaftslehre. Gern schalten wir Ihnen einen Live-Zugang, damit Sie sich selbst ein Bild von den Vorteilen des eLearning-Angebotes machen können.